ALIVE!KULTUR presents: Inklusion Rockt & Rollt, 6.8. Brakula

4000km • 8 Wochen • 16 Bundesländer

„Inklusion Rockt und Rollt“ – Sa. 6.8. 19h, Bramfelder Kulturladen e.V.

Die beiden Radsportler Sebastian Fietz und Sven Marx reisen gemeinsam durch Deutschland, um Inklusion vorantreiben. 

Am Sa. 6.08. laden Sebastian und Sven zur Talkunde ins Brakula – Bramfelder Kulturladen e.V. (Bramfelder Chaussee 265, 22177 Hamburg). Gemeinsam mit Fachleuten aus Kultur, Sport und Politik wird diskutiert, wie Hamburg noch barrierefreier werden kann.

Danach gibts geniale Musik des Power Trios um Inklusionsbotschafter Mischa Gohlke: Mischa Gohlke Band live!

Beginn 19 Uhr, Eintritt frei!

20 Uhr: Talkrunde “Inklusion in Sport und Kultur” 

  • Sven Marx (Radaktivist, Inklusion rockt & rollt)
  • Sebastian Fietz (Weltenbummler, Inklusion rockt & rollt)
  • Majd Awad (Fußballtrainer SC Victoria Hamburg von 1895 e.V., Mitarbeiter AGIJ e.V.)
  • Nasrin Abdul (Vorstand WEDAD e.V. & Mitarbeiterin Helfer HBF e.V., AGIJ e.V. und Hamburgs StadtMagazin OXMOX)
  • Mathias Burghardt  (Lehrer Gyula Trebitsch Schule Tonndorf, Trainer AMTV e.V.)
  • Peter Savic (Musiker, Bandleader von The Mix)
  • Mouna Bouassida (Behörde für Inneres und Sport, Amt für Migration)
  • Mischa Gohlke (Musiker, Kulturmanager, Aktivist, Projektleiter Grenzen sind relativ e.V.)

Während der Talkrunde wird eine Liste mit konkreten Wünschen für Inklusion und Barrierefreiheit erstellt. Diese wird am Mo. 8.08. – im Rahmen der Rad-Demo mit Fahrrädern, Handbikes und Rollstühlen – am Rathausmarkt einer Politikerin übergeben (Infos siehe weiter unten).

Mischa-Gohlke-Band-_-Foto-by-Herve-Dieu

 

LIVE: 21.30 Uhr  “Mischa Gohlke Band

Musiker. Aktivist. Speaker. Kulturmanager. Autor. Dozent. Inklusionsbotschafter. Und vor allem Mensch. Der Hamburger Gitarrist Mischa Gohlke ist facettenreich und ebenso seine erstaunliche Biographie. Mit einer an Taubheit grenzenden Hörschädigung ist ererfolgreich den Weg als Profimusiker gegangen und hat damit das scheinbar Unmögliche möglich gemacht. 

Mischa-Gohlke-2021-_-Foto-by-Betty-Schaetzchen

In der nach ihm benannten „Mischa Gohlke Band“ fließen englisch- & deutschsprachige Eigenkompositionen zu einer explosiven Melange aus Blues-, Funk-, Rock- und Pop-Elementen zusammen und stehen Songinterpretationen von Jimi Hendrix & Stevie Ray Vaughan, die immer mal wieder in das Live-Programm einfließen, in nichts nach. Komplettiert wird die Band durch den aus Los Angeles stammenden Multiinstrumentalisten Rico Bowen (Vocals, Bass), der bereits mit Weltstars wie Madonna und Shakira auf Tour gewesen ist, sowie dem Schlagzeuger Michael Nick (The Magic of Santana, Trez Hombres). Eine elektrisierende Mischung, die nicht nur musikalische Grenzen verschwimmen lässt!!

Nach dem Konzert: Aftershowparty mit DJ, Austausch & Netzwerken

Eintritt frei!

———————————————————————————————-

Sebastian Fietz und Sven Marx1 @copyright by Handiclapped e.V

Mo. 8.08.: Rad-Demo & Übergabe Wunschliste für eine bessere Inklusion:

 

Für Mo. 8.08. rufen die beiden Radsportler Sebastian Fietz und Sven Marx zu einer Rad-Demo mit Fahrrädern, Handbikes und Rollstühlen auf. Start ist um 10.00 Uhr auf dem Fischmarkt. Ziel ist das Rathaus (Rathausmarkt 1, 20095 Hamburg), wo gegen 12.30 Uhr eine Liste mit konkreten Wünschen für eine bessere Inklusion an die Politik überreicht werden soll. Im Anschluss setzen Sebastian und Sven ihre Radtour fort. 

 

Sebastian und Sven wollen mit der „Inklusion Rockt und Rollt“-Radtour zeigen, dass sie gemeinsam stark sind und viel bewegen können. Sie möchten bei ihrer Tour mit vielen Menschen in Kontakt kommen, über Sport, Kultur und Inklusion reden und dabei versuchen, Berührungsängste und Vorurteile abzubauen.

Die „Inklusion Rockt und Rollt“-Radtour wird organisiert von Handiclapped – Kultur Barrierefrei e.V. in Berlin und gefördert und unterstützt von Aktion Mensch, Special Olympics World Games Berlin 2023, Netzwerk Inklusion Deutschland e.V., The Cycleverse, Der Paritätische Berlin, GLS Treuhand, Paul Lange &Co – Bikeparts and more. 

 

Weitere Informationen: handiclapped-berlin.de/inklusion-rockt-und-rollt

 

In Hamburg wird die Aktion von folgenden regionalen Institutionen/Organisationen unterstützt: 

AMTV e.V., Hilf Helfen Hamburg e.V., Helfer HBF e.V., ADFC Hamburg e.V., ALIVE!KULTUR e.V., WEDAD e.V., Grenzen sind relativ e.V., Hamburgs StadtMagazin OXMOX, Rollstuhl-Kurier, uvm.